Grundstücksentwicklung, Erschließung, Planungsrecht, Verkauf
Über Uns
Impressum
Über uns
Seit 1991 ist Uni Projekt Consult am Markt mit Grundstücksentwicklungen und Bauträgermaßnahmen. Erfolge wurden erzielt mit:

Erarbeitung Vorhaben- und Erschließungsplan „Einkaufs- und Gewerbegebiet Leipzig-Paunsdorf" auf einem Grundstücksareal von 280.000 m²; darin enthalten
  • das Paunsdorf Center mit 70.000 m² Verkaufsfläche und mehr als 5.800 PKW-Stellplätzen
  • Behördenzentrum des Freistaates Sachsen mit mehr als 40.000 m² Bgf
  • Ramada - Treff Hotel
  • Tennisanlage
  • Sachsentherme
  • und einem Gewerbehof der Stadt Leipzig

Einkaufs- und Gewerbegebiet Leipzig-Paunsdorf
„Einkaufs- und Gewerbegebiet Leipzig-Paunsdorf"


In Zusammenarbeit mit der DePfa Bank/ später Aareal Bank:
  • Ankauf und Modernisierung des Uni Hochhauses (24 Etagen) und Ansiedlung des MDR-Klangkörpers
  • Umbau einer unter Denkmalschutz stehenden Villa (Gründerzeit) für das Finanzgericht des Freistaates Sachsen
  • Ansiedlung des Amtsgerichtes Leipzig in der Bernhard-Göring-Straße


Ankauf und Modernisierung des Uni Hochhauses (24 Etagen) und Ansiedlung des MDR-Klangkörpers
Uni-Hochhaus
Umbau einer unter Denkmalschutz stehenden Villa (Gründerzeit) für das Finanzgericht des Freistaates Sachsen
Finanzgericht Freistaat Sachsen
Ansiedlung des Amtsgerichtes Leipzig
Amtsgericht Leipzig


Ansiedlung der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschlands/ Zeitgeschichtliches Forum in Leipzig, Grimmaische Str.

Platzierung des Standortes der Landesbank Sachsen und der Stadt-und Kreissparkasse Löhrs-Carré mit mehr als 50.000 m² Bgf

Erarbeitung des B-Planes für ein Baufachmarkt OBI - Nr. 98.2 (2003) - in Leipzig-Probstheida mit 15.000 m² Verkaufsfläche und 450 PKW-Stellplätzen

Erarbeitung des B-Planes für ein Baufachmarkt OBI in Leipzig-Probstheida mit 15.000 m² Verkaufsfläche und 450 PKW-Stellplätzen
Baufachmarkt OBI in Leipzig-Probstheida
Platzierung des Standortes der Landesbank Sachsen und der Stadt-und Kreissparkasse Löhrs-Carré mit mehr als 50.000 m² Bgf
Löhrs-Carré
Zeitgeschichtliches Forum in Leipzig
Zeitgeschichtliches Forum


Bebauungsplan 169.1 Am Sommerfeld für mehr als 100 Einfamilienhausgrundstücke.
Realisierungszeit 2001 bis 2005 als Bauträger (Restgrundstücke auf Anfrage).



Erarbeitung eines B-Planes für den Möbelmarkt Porta - Nr. 268 (2005) - mit 12.000 m² Verkaufsfläche in Leipzig - Paunsdorf

In Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig/Stadtplanungsamt im Auftrage einer Investorengruppe aus Köln selbstständige Erarbeitung des B-Planes 106.1 - Hauptbahnhof Ostseite / Brandenburger Straße (2007) - der Stadt Leipzig mit einer Gesamtfläche von ca. 80.000 m² zur Nutzung für einen Baufachmarkt mit ca. 10.000 m² Verkaufsfläche, Gewerbeflächen entlang der Brandenburger Straße von ca. 9.000 m² und weitere gewerblich zu nutzende Flächen ca. 20.000 m². Auf der gewerblichen Fläche ist Einzelhandel ausgeschlossen.

Erarbeitung des B-Planes 106.1 der Stadt Leipzig mit einer Gesamtfläche von ca. 80.000 m² zur Nutzung für einen Baufachmarkt mit ca. 10.000 m² Verkaufsfläche, Gewerbeflächen entlang der Brandenburger Straße von ca.  9.000 m² und weitere gewerblich zu nutzende Flächen ca. 20.000 m²
B-Plan 106.1


Eröffnung des Baufachmarktes am 04.10.2009

Eröffnung des Baufachmarktes am 04.10.2009



Ansiedlung des Möbeleinrichtungshauses Porta mit 35.000 m² Verkaufsfläche und Möbel BOSS mit 4.000 m² Verkaufsfläche auf dem Gelände der Alten Messe mit der Erarbeitung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes 379 mit Erschließungsplan und Durchführungsvertrag.
Im Auftrag der Firma Porta Ost V + V GmbH & Co. KG wurde 2008 - 2012 mit der Stadt Leipzig der Vorhabenbezogene Bebauungsplan 379 erarbeitet. Am 18.01.2013 fand der 1. Spatenstich in Anwesenheit des Oberbürgermeisters der Stadt Leipzig, Herr Jung, statt.
Die Eröffnung soll im September 2013 sein.
Ein Baufeld mit 10.000 m² Grundstücksfläche zur gewerblichen Nutzung ist ebenfalls Bestandteil des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes. Dafür werden noch Nutzer gesucht.

Bebauungsplan Möbeleinrichtungshaus Porta mit 35.000 m² Verkaufsfläche und Möbel BOSS mit 4.000 m² Verkaufsfläche auf dem Gelände der Alten Messe

B-Plan 379


Alte Messe



Städtebauliche Entwicklung der Bahnfläche am Bayerischen Bahnhof Leipzig

Im Auftrag der DB Services Immobilien GmbH Leipzig wurde im Zeitraum von 2010 - 2014 an der Entwicklung der Bahnfläche von mehr als 30 ha in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig (SPA) am Bayerischen Bahnhof der Rahmenvertrag erarbeitet.

Der Rahmenvertrag der Vertragspartner Stadt Leipzig, DB Services Immobilien GmbH, BBH Entwicklungs GmbH wurde durch die Ratsversammlung am 16.07.14 beschlossen.

Die innerstädtische Fläche wird den Gemeinbedarf der Stadt (Schulen, Kita) für das Zentrum und Südvorstadt abdecken helfen, den Wohnungsbau und die Ansiedlung von Gewerbe ermöglichen.

In diesem Zusammenhang entsteht eine Grünfläche entlang des S-Bahn Troges. Die Bebauung kann sowohl nach § 34 Bau GB als auch auf der Grundlage von Bebauungsplänen erfolgen.


Sie erreichen uns in Leipzig unter:

Telefon + 49 341 21 73 290
Telefax + 49 341 21 73 293


E-mail: unipro@gmx.net
Internet: www.uni-projekt.com